Pro Monat werden 60 Tonnen Recycling gesammelt

03/10/2013

Obwohl in Girón immer mehr Menschen recyceln, stellen Abfallsammelunternehmen sicher, dass es in bestimmten Sektoren diejenigen gibt, die die Maßnahme weiterhin ignorieren.

El Poblado, die Caneyes Avenue, Carrera 26, Rincón de Girón, Mirador de Arenales und die Altstadt der Gemeinde sind einige der Punkte, an denen nicht jedes Haus recycelt wurde.

Trotzdem werden jeden Monat durchschnittlich 60 Tonnen wiederverwertbares Material gesammelt, hauptsächlich Pappe, Glas und Kunststoff.

Sandra Milena Estupiñan Arias, Geschäftsführerin von Caralimpia, gab an, dass die Gemeinde darauf besteht, feste Abfälle an Tagen zu entfernen, die ausschließlich für das Recycling bestimmt sind.

„Mittwochs und donnerstags wird nur wiederverwertbares Material gesammelt, aber sie hinterlassen weiterhin Säcke mit festem Abfall. Wir bitten die Gemeinde, sich an die Maßnahme zu halten “, sagte der Manager von Caralimpia.

Der Vertreter der Reinigungsfirma bat die Menschen in Girona außerdem, beim Trennen des Materials für das Recycling darauf zu achten, dass es sauber und trocken ist: "Wir finden durcheinandergewürfeltes und schmutziges Material, das uns nicht hilft."

72 sanktionierte Menschen

Die Sozialmanagerin der Gemeinde, Blanca Azucena Rodríguez, erinnerte die Bürger daran, dass sie durch Nichtrecycling bestraft werden könnten: „Wir wenden den Umweltvergleich an und werden wegen Nichteinhaltung der Recyclingmaßnahme mit einer Geldstrafe von XNUMX Millionen bestraft Pesos ”.

Bis heute, versicherte er, wurden 72 Personen aus diesem Grund mit einer Geldstrafe belegt. "Die erste Strafe ist pädagogisch und die zweite ist finanziell. Damit wollen wir, dass die Menschen lernen, Dinge gut zu machen."


Uns

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von nicht mehr genutzten Konsumgütern sowie auf die integrale Entsorgung von Industrieabfällen und auf die Verwertung von Altmetall im Allgemeinen. Decken Sie den Versorgungsbedarf unserer Kunden mit Garantien ab und bieten Sie Unternehmen mit maximaler Effizienz an jedem geografischen Punkt der Iberischen Halbinsel Abfallentsorgungsdienste an.

Lateinamerika

Spanien